Schon vor der Reise auf der Reise

Boa Lingua setzt neue Beratungs­standards

Ein Sprachaufenthalt ist mehr als Wörtchen büffeln und Grammatik pauken. Da wird auch das ganze Drumherum zum Abenteuer – die Stadt, die Gastfamilie, die Klassenkollegen, die gemeinsamen Ausflüge. Damit alles gut klappt und die Erinnerungen an den Aufenthalt noch lange positiv nachwirken, lohnt sich eine gute Vorbereitung. Bei Sprachreisespezialist Boa Lingua beginnt das Erlebnis Sprachaufenthalt nun schon vor der Abreise. In der neu eröffneten Flagship-Filiale am Limmatquai in Zürich werden die Kunden in einer stylischen Lounge empfangen. Beraten werden sie dann in locker-lässigen Beratungszimmern, die eine Wohnzimmer-Atmosphäre versprühen. «Dank grosser Flatscreens und iPads können sie bereits in der Filiale in den Sprachaufenthalt eintauchen. Mittels digitalen Robotern führen wir unsere Kunden sogar durch gewisse Partnerschulen in Echtzeit – so gewinnen sie einen echten Eindruck der Schule», erklärt Christian Graf, CEO von Boa Lingua.

erschienen am 15.06.2017 von Silvia Schaub

Tags: ,

Kontakt

Boa Lingua Zürich HB
Limmatquai 92 8001 Zürich
www.boalingua.ch